Startseite | Kommentare | Kontakt | Tourenanfrage | Begriffe & Bedingungen | Reiseinfo| Gruppe Touren

- Spanish French


Die Stelle von Partnern:
die Arbeit an uns


Feste-Datum-Touren:
Gruppe Touren


African Safari

Christliche Wallfahrt Touren


Diese Touren sind für solche Reisende, die an Kirchengeschichte der äthiopisch orthodoxer Kirche - EOC - interessiert sind, und für jene, die die verschiedenen religiösen Feierlichkeiten beobachten wollen.

Die EOC verfügt über ein riesiges Maß an Manuskripten, Artefakten und anderen Hinterlassenschaften von historischer Bedeutung zusammen mit einer beträchtlichen Anzahl von Legenden und Mythen.

Es würde den Rahmen dieser Website sprengen, näher auf die chronologische Geschichte und die Doktrin dieser koptischen Kirche zu einzugehen.

Da das Thema hier ‘Wallfahrt’ lautet, seien zumindest einige Punkte, die als Hintergrundsinformation dienen sollen, genannt.


Es gibt Hunderte von EOC Kirchen überall im Land. Manche sind in größeren oder kleineren Städten, andere im ländlichen Raum und weitere, besonders jene, bei denen ein Kloster angegliedert ist, auf Berggipfeln und inmitten tiefer Wälder zu finden und daher fast unzugänglich.

Alle Kirchen haben eines gemein: sie beherbergen alle einen  'Tabot' oder zwei, benannt nach oder beschützt von einem (Schutz)Heiligen, einem Engel oder Gott selbst. Es gibt keine Kirche ohne Tabot, welches übrigens eine Nachbildung der Bundeslade, die die Platte der zehn Gebote usw. enthält, ist.

Es gibt vierundvierzig solcher Tabots und die dreißig Tage des Monats sind auf diese vierundvierzig Tabots verteilt.
Zum Beispiel wird der neunzehnte Tag jedes Monats auf den Erzengel Gabriel zurückgeführt. Von den Zwölfen dieser 'Gabriel'- Tage pro Jahr haben ein oder zwei mehr Bedeutung als der Rest und werden als 'Krönungs'-Daten angesehen. Zu solchen Anlässen wird das Tabot aus dem Kirchengebäude herausgenommen und nach einer dreimaligen Umrundung der Kirche dann außen aufgestellt, damit alle Gläubigen es sehen können.

Diese 'Krönungs'-Daten leiten sich von den Wundertaten des 'Schutzpatrons' des Tabot ab; im oben genannten Beispiel von denen des Erzengels Gabriel.

Der Kirche, wo dieses Wunder stattfand, wird eine spezielle Anerkennung zuteil. Obwohl man das ganze Jahr über jeden Wallfahrtsort aufsuchen kann, ziehen es die meisten Gläubigen aus dem ganzen Land vor, eine lange Reise zu unternehmen, um an der 'Krönungs'-Feier teilzunehmen, wo sie ein neues Gelübde ablegen oder sich über die erfüllten Gelübde freuen können.

Es ist recht interessant, bei einigen dieser jährlichen 'Krönungs'-Daten anwesend zu sein, und macht es möglich, die wichtige Rolle zu realisieren, die die Religion bei den äthiopisch- orthodoxen Kirchenanhängern spielt.


Im Folgenden sind einige der angesehensten Wallfahrtsorte aufgeführt, die während ihrer 'Krönungs'-Daten Anhänger von nah und fern anziehen:
Axum: - die heilige Stadt des vierten Jahrhunderts, wo die Bundeslade ruht.

Debre Damo Kloster: - das Kloster wurde im 6. Jahrhundert von Abune Aregawi (einen der neun Heiligen) gegründet.

Lalibela: - eines der acht Weltwunder wegen seiner bemerkenswerten Felsenkirchen.

Gishen Mariam Church: - ist in eine fabelhafte (Flachland) Landschaft eingebettet. Ein Fragment des ursprünglichen wahren Kreuzes ist unter dieser Kirche vergraben. Wegen diesem ist sie eine der heiligsten Kirchen im Land.

Inselklöster:  - es gibt ungefähr zwanzig (manche nur für Männer und manche für Frauen zugänglich) auf den Inseln des Lake Tana.

Debre LibanosKloster: - erbaut vom berühmten äthiopischen Mönch Abune Teklehaymanot im 13. Jahrhundert  und befindet sich 105 km nördlich von Addis Ababa.

Adadi MariamFelsenkirche: - erbaut im 13. Jahrhundert von König Lalibela und westlich von Addis Ababa gelegen.

Zuquala Abo: - die Kirche ist auf dem Gipfel des Zuquala Mountain in der Nähe des Lake Creator errichtet, der als heiliger See bekannt ist. Viele Jahrhunderte lang lag der Sitz des Klosters am Rand des Sees.

Qulubi Gabriel: - 126 km (78 Meilen) von Dire Dawa entfernt, ist die Kirche St Gabriel in der Stadt Qulubi erbaut. Zweimal im Jahr (Ende Dezember & Juli) findet die Feier zum Gedenken an das Wunder des Heiligen Gabriel statt.


Suggested Trips:
Vorzugsweise sollten solche Reisen auf die jährlichen Feierlichkeiten einer besonderen Wallfahrtstätte kalendarisch abgestimmt werden. Wenn Sie an Wallfahrten interessiert sind,  hält Dinknesh Ethiopia Tour ein 2-6 Tage Arrangement für jeden der oben genannten Zielorte bereit.

Axum Tsion
debredamo
Gishen Mariam
Gishen Mariam
Ziquala

Startseite | Kommentare | Kontakt | Tourenanfrage | Begriffe & Bedingungen | Reiseinfo| Gruppe Touren